Autor Archiv

Sarah & Sascha

Andreas ist ein sehr sympathischer Fotograf und versteht sein Handwerk mehr als viele seiner Kollegen, die wir in letzter Zeit bei vielen anderen Feierlchkeiten erlebt haben. Wir haben ihn schon zwei mal gebucht und seine Bilder treiben uns vor Freude Tränen in die Augen und machen uns sprachlos. Andreas taucht im Geschehen unter, um zauberhafte Momente zu sammeln. Er fotografiert nicht einfach nur. Jedes seiner Bilder ist so voller Emotionen und es ist einfach unglaublich was er mit ein bisschen Licht und einer sehr guten Kamera zaubern kann. Er hat einfach den Blick für das Besondere/ für die Gefühle und knipst nicht einfach nur drauf los. Auch Wünsche und eigene Ideen setzt er perfekt um und man spürt dabei, dass er seinen Job liebt. Wenn er ein Motiv vor Augen hat, sieht man ihm den Ehrgeiz und die Lust an, dieses genau so umzusetzen. Andreas hat uns in wichtigen Momenten unseres Familienlebens begleitet und wir sind ihm äußerst dankbar dafür, dass er uns solche wundervollen Erinnerungen geschaffen hat. In Zukunft werden wir ihn weiter buchen, um festzuhalten wie unsere Familie immer älter und hoffentlich auch größer wird.

Zu den Bildern von Sarah und Sascha…

Linda & Patric

AMAZING! Einfach ein unfassbar guter Fotograf! Sowohl bei den Vorbesprechungen, sowie an unseren Hochzeitstagen selbst, war Andreas immer super freundlich, sehr gut vorbereitet und hat wundervolle Fotos gemacht. Erstaunlich ist auch, seine Schnelligkeit, bis man die ersten Bilder bekommt und diese bereitet er mit sehr viel Mühe und liebevollen Texten auf. Wir können ihn Jedem nur weiterempfehlen ! Vielen Dank Andreas für deine gute Laune, dein Feingefühl, deine Aufmerksamkeit, deine Zuverlässigkeit und deine tollen Bilder! Zu den Bildern von Linda & Patric

Hochzeitsbilder im Taunus Kaisertempel Eppstein

Es war eine perfekt organisierte Hochzeit im Restaurant Kaisertempel in Eppstein im Taunus. Am Kaisertempel bin ich schon unzählige Male mit dem Mountainbike vorbeigefahren. Als Hochzeitsfotograf war ich das erste Mal hier. Der Blick ins Tal und über den Taunus ist einfach überwältigend und schafft eine perfekte Kulisse für eine Hochzeitsfeier.

Zunächst fand schon am Donnerstag die standesamtliche Trauung mit anschließendem Sektempfang im engsten Familien- und Freundeskreis in der Burgvilla in Eppstein statt. Die Villa eignet sich hervorragend für Hochzeitsbilder im Innenraum. Verschiedene Zimmer mit unterschiedlichem Style ermöglichen abwechslungsreiche Fotos.
Am Samstag war der Tag der kirchlichen Hochzeit. Er startete auch für mich als Fotograf mit dem „Getting Ready“- die Braut wurde Zuhause gestylt und in ihr Brautkleid gekleidet. Die Visagistin (instagram: shery_hair_makeup_artist) Shahrzad hat hier eine tolle Arbeit geleistet.
Danach ging es in der St. Laurenzius Kirche in Eppstein weiter. Die Kirche ist zum Fotografieren perfekt. Als ob man bei dem Bau schon an den Hochzeitsfotografen gedacht hätte :). So konnte ich mich unauffällig bewegen und die Bildergeschichte der Trauung erstellen. Die Trauung war sehr emotional und es flossen viele Freudentränen.
Für die anschließenden Brautpaarbilder sind wir den steilen Weg zur Burg Eppstein hoch marschiert. Hier wurden gerade die Reste der Burgfestspiele abgebaut. Unsere Fotografie mit den verschiedenen Posen hat selbst dem Personal dort so gefallen, dass wir versprochen haben, ein Hochzeitsbild für die eigene Webseite bereitzustellen. Nach der Burg sind wir auf den Berg hoch zum Kaisertempel gefahren, um dort im Wald weitere Fotos zu machen. Einen besonderen Effekt haben wir mit einer Rauchgranate in ein paar Bilder gebracht. So stand das Brautpaar mit weißem Rauch umhüllt im Waldrand, während ich als Hochzeitsfotograf viele Bilder gemacht habe.
Inzwischen haben sich die Partygäste im Restaurant oder besser im italienischen Ristorante Kaisertempel gesammelt und den Beiden einen jubelnden Empfang geboten. Nach einigen Gruppenfotos der Familien und den Trauzeugen ging’s dann zum italienischen Abendessen. Die Krönung war die Hochzeitstorte zum Nachtisch. Ich muss an der stelle das Backhaus Heislitz sehr lobend erwähnen. Die Torte sah wirklich außergewöhnlich gut aus und war auch geschmacklich hervorragend. Mit einer solchen Begeisterung bei den Gästen und mir kann ich diese mit bestem Gewissen empfehlen.
Für lockere und gute Stimmung hat der Photo Booth von Photobox-Frankfurt.de gesorgt. Die Box war ab dem Zeitpunkt als sie aufgestellt wurde, ständig in Betrieb. Es ist einfach toll hier zuzusehen, welchen Spaß die Gäste mit der Selphy Box haben. Der Partyabend wurde von MainDJ begleitet, der locker und stilvoll mit gutem Gespür für den musikalischen Geschmack des Brautpaares und der Gäste für sehr gute Stimmung gesorgt hatte.
Es war rundum ein perfekter Tag! Ein großes Lob an das Brautpaar, das alles bis ins kleinste Detail mit sehr viel Liebe organisiert hatte.

>>Feedback des Brautpaares: Kundenstimmen

























Portrait für Battue 8192

In der Jimmy’s Bar im GRANDHOTEL HESSISCHER HOF in Frankfurt ist die Idee des Spiels „Battue 8192“ entstanden. Deshalb haben die Gründer genau diese Location für das Pressefoto gewählt.
Auf der eigenen Webseite battue.game beschreiben sie das Spiel:
„Das neue Echtzeitspiel Battue macht aus 8192 Spielern via App Auftragskiller und Gejagte zugleich. In 13 Runden wird ein Sieger erspielt, der im Finale das Preisgeld von einer Million Euro gewinnt.“
Nachdem ich meinen Job als Fotograf erledigt hatte, haben wir uns in der Bar noch eins-zwei Drinks genehmigt. Natürlich war das Spiel das Thema des Abends. Ich war direkt gefesselt von dem Gedanken wie ich das Spiel strategisch angehen würde. Ich bin mir sicher, dass es für die Teilnehmer eine sehr sehr spannende Zeit wird, sich einerseits nicht vom Gegner „erwischen“ zu lassen und ihn andererseits aufzuspüren, um eine Runde weiter zu kommen. Schließlich geht es um eine ganze Million Euro, die jeder der 8192 Spieler haben möchte. Wow! Ein provokantes Konzept, mit enormen Nervenkitzel. Ich bin sehr gespannt, wie die erste Runde verlaufen wird.


Als Hochzeitsfotograf im Rheingau in Eltville

Natürlich fingen die Hochzeitsbilder mit dem Ankleiden der Braut an. Als Hochzeitsfotograf bin ich in vielen Orten im Rhein-Main-Gebiet rund um Frankfurt, Wiesbaden und Mainz unterwegs. Bevor wir nach Wiesbaden und in den Rheingau gefahren sind, ging es erst mal in Taunusstein bei den Eltern der Braut los. Das Wohnzimmer wurde sogar extra freigeräumt, damit genug Platz ist, so dass die Braut mit dem prächtigen Kleid angekleidet werden kann und genug Raum zur Verfügung steht, um den schönen Moment in Bildern verewigen zu können. Gut gelaunt, mit Vorfreude und latenter Nervosität sind wir ans Werk gegangen. Nachdem die Braut mit allen Kleidungsstücken und Schmuck perfekt gestylt war, sind wir zur Herz-Jesu-Kirche nach Wiesbaden- Bierstadt gefahren. Der Traugottestdienst , der zugleich auch eine Taufe der kleinen Tochter war, war selbstverständlich der Höhepunkt des Tages. Nach den Gratulationen sind wir zur Bretanoscheune nach Oestrich-Winkel in den Rheingau gefahren. Beim Sekt- und Kuchenempfang konnte ich eine Menge schöner Details festhalten. Hier hat die Braut mit sehr viel Liebe alles geplant und vorbereitet. Von der Salty-Bar, der Cocktailbar, dem Kuchenbuffet bis hin zur Candybar war alles sehr stilvoll hergerichtet und perfekt in Szene gesetzt. Ein besonderes Highlight der Candybar waren wirklich schöne Cupcakes (übrigens von Tortenträume Niedergladbach). Für die Hochzeitsbilder sind wir im Rheingau ein Stück weiter nach Eltville gefahren. Hier haben wir die romantischen kleinen Gassen und auch die Kurfürstliche Burg genutzt. Alte Häuser und tolle Fassaden eignen sich wunderbar als Hintergründe für die Aufnahmen. Besonders in den engen Gassen stehen meist keine Autos, so dass wir uns hier voll entfalten konnten. In und um die Burg herum gibt es viele Blumenfelder, die durch die trockene Zeit hinweg gut gepflegt wurden und noch wunderschön blühen. Vor dem Abendessen haben wir in der Bretanoscheune noch Gruppenfotos der Gäste und dem Brautpaar gemacht. Ich als Hochzeitsfotograf kann nur sagen: Es war eine rundum gelungene Hochzeit, ein sehr nettes Brautpaar und es hat super viel Spaß gemacht.

Zum Feedback des Brautpaares…